Kategorie-Archiv: Reiseziele

Digitale Nomaden und Interrail – Teil 2: Abstecher nach Marokko

Fähre und Zugfahrten Nachdem wir es so weit südlich geschafft hatten, wollten wir unbedingt nach Marokko. Wir wollten noch wärmeres Wetter, wollten unsere ersten Schritte auf dem afrikanischen Kontinent gehen und waren einfach gespannt auf eine uns fremde Kultur. Von Spanien nach Tanger gibt es zwei Fährverbindungen: Algeciras – Tanger Med: Algeciras ist mit dem […]

Europaradweg R1 von Berlin nach Münster – 720 km quer durch Deutschland

4.000 Kilometer lang ist der Radwanderweg R1. Er verbindet London und Sankt Petersburg und führt dabei durch zehn Länder. Der Aus- und Aufbau des Radweges begann bereits 1984. Der R1 ist also ein alter Hase unter den Fernradwegen. Was mich persönlich begeistert: sowohl Münster als auch Berlin liegen auf der Strecke, zwei meiner Lebensmittelpunkte. Seit ich davon erfuhr, ließ […]

Eine Nacht im Baumhaushotel Robins Nest

Baumhaushotels – der ungebrochene Trend Eine Nacht im Baumhaus schlafen. Diesen Kindheitstraum erfüllen weltweit unzählige Baumhaushotels und jedes Jahr kommen neue dazu. Natur und Abgeschiedenheit locken viele Touristen ins Grüne. Verglichen mit Camping sind die Baumhäuser deutlich komfortabler, richtige Betten statt Luftmatratzen sorgen für eine angenehme Nachtruhe. Wir haben eine Nacht im Baumhaushotel Robins Nest verbracht. Robins Nest […]

Mit dem Fahrrad entlang der Südküste Englands

Ankunft in Plymouth, Übernachtung in Totnes Nachdem wie die erste Hälfte unserer Reise in der Bretagne verbracht hatten, kamen wir mit der Fähre von Roscoff in Plymouth an. Wichtigste Neuerung: Auf der linken Seite fahren. Auch neu war die Umgebung, denn es ging von der beschaulichen und dünnbesiedelten Bretagne in eine englische Industriestadt. Von Plymouth fuhren wir […]

Mit Zug und Fahrrad durch Europa – Planung, Buchung, Gepäck und Organisation

3 Wochen Urlaub mit Fahrrad und Zelt 11 Monate sind wir um die Welt gereist. Seitdem haben wir kein Flugzeug mehr bestiegen und auch dieses Jahr kamen wir ohne Fliegen aus. Züge, Fähren und natürlich unsere beiden Fahrräder waren unsere Verkehrsmittel. Wir hatten uns ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Bretagne und Südengland in einem Abwasch. Wir mussten […]

Ein Wochenende in Lüneburg

Anreise, Unterkunft und Abreise An einem Samstagmorgen sind wir mit dem Zug von Berlin nach Lüneburg gereist, am Sonntagabend wieder zurück. 33 Stunden, die Stadt zu erkunden. Und weil Lüneburg mit ca. 75.000 Einwohnern nicht zu groß ist, konnten wir in der Zeit viel erkunden, entdecken und erleben. Untergekommen sind wir in einer Airbnb-Unterkunft in […]

5 Tipps für einen Besuch in Heidelberg

Letzten Sommer war ich mit den Gründerinnen von vostel geschäftlich in Heidelberg. Es war daher kein richtiger Urlaub, aber ein bisschen Zeit hatten wir doch, um die Stadt zu erkunden. Was mich an der Stadt begeistert hat, möchte ich natürlich nicht für mich behalten. Hier meine 5 Tipps für einen Besuch der Stadt. Neckar Heidelberg […]

Winterurlaub in einer Holzhütte in Masuren (Polen)

Warum Masuren? Tina und ich wollten Weihnachten und Silvester gerne in einer gemütlichen Holzhütte umgeben von Natur verbringen. Gerne mit Kamin oder Sauna, gerne etwas abgelegen. So der Plan. Vorbild war unser wunderschönes Silvester in Westerstede. Zwar hatten wir uns bereits im September mit dem Thema befasst, das ist aber für diese Art von Urlaub zu […]

Kurzurlaub auf Bornholm mit Radtour „Bornholm Rundt“

Empfang auf Bornholm Für die meisten Bornholmreisenden spielt sich die Ankunft ähnlich ab. Kurz vor Ankunft im Hafen von Rønne begibt man sich in den Laderaum und wartet auf den magischen Moment, wenn die Ladeklappe aufgeht und das Sonnenlicht eintritt. Ich kenne das Gefühl als Autofahrer. Diesmal waren wir mit den Fahrrädern unterwegs und durften in der […]

Mit dem Fahrrad von Berlin nach Rügen

Tag 1: Von Berlin zum Ziegeleipark Mildenberg Nachdem ich im vorherigen Artikel unsere Vorbereitungen und Vorüberlegungen geschildert habe, soll es hier ausschließlich um die Tour gehen. Die fing direkt an unserer Haustür an und führte zunächst durch(!) das Brandenburger Tor. Ein würdiger Beginn für eine fast 400 km lange Tour. Wenn man eine Radtour in Berlin […]